Warning: session_start() expects parameter 1 to be array, string given in /homepages/11/d50894149/htdocs/IMMOSPAIN/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
Haus in Spanien kaufen. Informationen zur Rechtslage.
Beitrag von am

Haus in Spanien kaufen. Alles was Sie als Ausländer wissen müssen, wenn Sie eine Immobilie in Spanien kaufen möchten

5 (100%) 1 Bewertung[en]

Haus in Spanien kaufen.

Alles was Sie als Ausländer wissen müssen, wenn Sie eine Immobilie in Spanien kaufen möchten.
Die spanische Regierung arbeitet an Gesetzesänderungen, nach denen Ausländer, die ein Haus für mehr als 160.000 € erwerben, automatisch die Aufenthaltsgenehmigung erhalten.

Die Experten eines der grössten spanischen Maklerbüros beleuchten die Schlüsselpunkte und erklären, wie Ausländer jetzt Immobilien in Spanien erwerben können.

1. Haus in Spanien kaufen.
Kann jeder Ausländer eine Wohnung in Spanien kaufen? Muss man nach heutigem Stand bestimmte Anforderungen erfüllen (Arbeitsstelle, Wohnsitz, etc.), um eine Immobilie in Spanien kaufen zu können?

Um eine Wohnung in Spanien zu kaufen, ist es lediglich notwendig, eine Número de Identificación de Extranjeros (NIE) oder Ausländer-Identifikationsnummer, eine laufende Nummer von eindeutigem und exklusiven Charakter, zu besitzen. Man kann eine NIE persönlich oder durch einen ermächtigten Vertreter bei den Delegationen und Unterdelegationen der Regierung beantragen. Ebenso bei der Einwanderungsbehörde. Aus dem Ausland ist es ebenfalls möglich dieses Dokument zu erhalten.

Wenn es zum Kauf eines Hauses kommt, können Maklerbüros diesen Prozess beschleunigen. Nachdem Sie die Suche abgeschlossen haben und es sicher ist, dass Eigentum erworben wird, kann der Makler zum Beispiel eine Absichtserklärung oder Bestätigung verfassen, welche die Ausstellung einer NIE beschleunigen können. Ausserdem ist es wichtig, eine Steuerrückstellung anzulegen.

Haus in-spanien kaufen. Tarragona.

2. Haus in Spanien kaufen.
Wenn ein Ausländer Immobilien kauft, aber seinen Wohnsitz in einem anderen Land behält, muss er dann in Spanien Steuern zahlen?

Es versteht sich, dass alle Steuern und Kosten, die im Zusammenhang mit dem Kauf der Immobilie entstehen, in Spanien gezahlt werden, d.h. Mehrwertsteuer (IVA), wenn es ein Neubau ist oder ITP beim Kauf aus zweiter Hand, sowie Gutachter- und Notargebühren, Makler- und Registrierungskosten. Ebenso müssen Steuern wie IBI oder Müllgebühr, die sich aus dem Kauf der Immobilie ergeben, hier entrichtet werden.

In Spanien gibt es die “Impuesto sobre la Renta de No Residentes” (IRNR), die Einkommensteuer für Nichtansässige, welche als direkte Steuer auf das Einkommen erhoben wird, das im spanischen Hoheitsgebiet von natürlichen Personen oder gebietsfremden Firmen verdient wird, ausgenommen Zahler der “Impuesto sobre la Renta de las Personas Físicas” (IRPF), der Einkommensteuer für natürlichen Personen. Es wird angenommen, dass eine Person ihren Hauptwohnsitz auf spanischem Hoheitsgebiet hat, wenn sie sich mehr als 183 Tage im Kalenderjahr in Spanien aufhält. In diesem Fall muss IRPF entrichtet werden, nicht IRNR.

Die besten Angebote hier!

 

Haus in-spanien kaufen. Tarragona center.Alles hängt jedoch davon ab, ob jemand eine persönliche Steuer im Ausland entrichtet oder der Existenz einer Doppelbesteuerung. Zum Beispiel müssen, in Bezug auf Kapitalerträge durch Immobilien, als Besteuerungsgrundlage der Katasterwert oder falls die Immobilie vermietet wird, die jährlichen Mieteinnahmen angesetzt werden. Der allgemeine IRNR-Satz beträgt 24%.

3. Haus in Spanien kaufen.
Muss eine Hypothek bei einer spanischen Bank aufgenommen werden oder kann dies auch mit einer Bank im eigenen Land geschehen?

Es hat noch keine Klarstellung in dieser Hinsicht stattgefunden, da die Vorschläge zur angekündigten Änderung des Einwanderungsgesetzes, noch nicht bewertet wurden.

Auf dem Markt gibt es Hypotheken für Nichtansässige, Darlehen die Ausländern ohne steuerpflichtigen Aufenthalt in Spanien gewährt werden. Da das Ziel der neuen Regelung ist, Ausländern eine Aufenthaltserlaubnis zu geben, ist es logisch, dass diese Zugang zu den gleichen Hypothekenangeboten erhalten, die für Personen mit spanischer Staatsangehörigkeit verfügbar sind.

Im Prinzip kann ein Ausländer ein Bankkonto im eigenen Land verwenden, aber die Empfehlung, wenn Sie ein Haus in Spanien kaufen, ist ein Unternehmen mit Filialpräsenz in unserem Land zu wählen. Es gibt viele spanische Unternehmen die auch im Ausland vertreten sind.

4. Haus in Spanien kaufen.
Bislang gab der Besitz einer Wohnung in Spanien Ausländern nicht das Recht, sich in unserem Land anzumelden oder eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten?

Anmeldung und Aufenthaltstitel sind nicht dasselbe. Das Einwohnermelderegister hängt von der Stadtverwaltung ab und darin müssen alle in der Gemeinde lebenden Personen verzeichnet sein, ob national oder ausländisch, Letztere mit durch das Innenministerium geregeltem Status oder ohne.

In Bezug auf den Aufenthaltstitel ist der Immobilienerwerb in Spanien keine Garantie für den Erhalt einer Aufenthaltsgenehmigung. Soweit das früher mit dieser Absicht geschehen ist, muss der nichtansässige Ausländer offiziell eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen und bestimmte Anforderungen erfüllen.

Die besten Angebote hier!
5. Haus in Spanien kaufen.
Gilt die von der Regierung gewährte Aufenthaltsgenehmigung nur für den Besitzer des Hauses oder auch für dessen direkte Familienangehörige? Wer kann als Anspruchsberechtigte dieses Aufenthaltstitels aufgenommen werden?

Es ist klar, dass die Regierung darüber keine genauen Angaben gemacht hat, aber vielleicht kann man aufgrund der Erfahrungen anderer Länder abschätzen, wie dies gehandhabt werden wird.

Die Regierung spricht von der Erteilung einer befristeten Aufenthaltsgenehmigung oder Verlängerung derselben, nicht davon, unbegrenzte Aufenthaltsgenehmigungen zu gewähren. Auf der anderen Seite, sind die Unterschiede im Vergleich zu Ländern, die als Beispiele dienen, Irland und Portugal, recht gross.

Haus in-spanien kaufen. Hopitalet. Tarragona.In Portugal erhalten alle Ausländer einen Aufenthaltstitel, die eine Immobilie ab 500.000 € kaufen. Auch in Irland gibt es einen Mindestbetrag von einer halben Million Euro und darüber hinaus werden die Bewerber genauer geprüft, da die Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung vorbehaltlich der Entscheidung eines Ausschusses ist.

Zur Frage, ob der Aufenthalt dem Inhaber oder seiner ganzen Familie erteilt wird, verstehen wir, dass es Formalitäten zu erledigen und Fristen zu erfüllen gibt, um die Zulassung auf Verwandte zu erweitern. In Spanien wird die Familienzusammenführung zu diesem Zeitpunkt durch eine befristete Aufenthaltserlaubnis geregelt. Ein rechtmässig in Spanien ansässiger Ausländer kann eine Aufenthaltsgenehmigung für die Zusammenführung der Familie beantragen.

6. Haus in Spanien kaufen.
Verlieren Ausländer beim Verkauf der Immobilie den Aufenthaltstitel?

Obwohl unbekannt ist, wie es in Spanien gehandhabt werden wird, lassen Sie uns einen Blick auf andere Länder werfen.

Es ist möglich, dass die Regierung diesbezüglich Fristen setzt, um die Möglichkeit kurzfristiger Spekulation zu beseitigen, aber was mit dieser Initiative genaugenommen bezweckt wird, ist das Überangebot zu entlasten.

Was die Verlängerung von Aufenthaltsgenehmigungen angeht, folgern wir, dass dies so sein wird wie zuvor. Derzeit, wenn Sie eine Aufenthaltsgenehmigung unabhängig ihrer Art erneuern wollen, müssen Sie auf die Ausländerbehörde gehen und dies innerhalb von 60 Kalendertagen vor Ablauf und bis 90 Tage nach Ablauf der aktuellen Genehmigung beantragen.

In dieser Hinsicht ist es wichtig, dass die Regierung die Art der in Frage stehenden Aufenthaltsgenehmigung definiert. Eine befristete Aufenthaltserlaubnis erlaubt es, sich in Spanien zwischen 90 Tagen und fünf Jahren aufzuhalten. Die Ersterteilung gilt für ein Jahr und kann erneuert werden. Im Allgemeinen, sofern keine Ausnahmen auftreten, kann man nach fünf Jahren mit verlängerten befristeten Aufenthaltsgenehmigungen den unbefristeten Aufenthalt beantragen.

* Bitte beachten Sie regelmässige Änderungen der Rechtslage, weitere Blog-Beiträge und Kommentare.

Die besten Angebote hier!

 

Weblinks von Interesse:

Agencia Tributaria Española.. The Spanish Tax Agency

Ministry of Employment and Social Security of Spain

 

One thought on “Haus in Spanien kaufen. Alles was Sie als Ausländer wissen müssen, wenn Sie eine Immobilie in Spanien kaufen möchten

  1. ImmobilienSpanien365 says:

    Letzte Änderungen:

    “Die Aufenthaltsgenehmigung für Ausländer, die eine Immobilie für mindestens 500.000 Euro kaufen, wird für einen Zeitraum von einem Jahr gewährt. Diese kann innerhalb von zwei Jahren um zwei Jahre verlängert werden, vorausgesetzt die Anschaffung wird beibehalten.

    Die hierbei zu leistenden Steuerabgaben, sind die “IVA” (Mehrwertsteuer) oder “impuesto de transmisiones” (hier: Grunderwerbssteuer) und es muss eine Einkommensteuererklärung (IRPF), beziehungsweise bei Aufenthalt von weniger als 183 Tagen pro Jahr in Spanien die “Impuesto sobre la Renta de No Residentes” (IRNR), die Einkommensteuer für Nichtansässige erstellt werden. Hierfür gab es keine Änderung.

    Die aktuellen Gesetze gewähren ebenfalls Privilegien an ausländische Investoren in spanische Firmen und Projekte.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.